Home

INSURANCE PRIME: unser Online-Programm Verständlich erklärt: "Die Solvenzbilanz" (Wh.)

Datum: 1.9. - 30.9.2021
Referentinnen: Riel-Kinzer/ Tenora/ Wiedermann-Ondrej
Ort: online
Zur Anmeldung


>> Systemvoraussetzungen

>> FAQ

Unter dem Titel "Verständlich erklärt" bietet die Gesellschaft für Versicherungsfachwissen eine neue Reihe an, in der komplexe Inhalte in einer verständlichen Form und Sprache für nicht direkt mit dem jeweiligen Thema befasste Personen aufgearbeitet werden. Ziel ist, den Teilnehmern eine ganzheitliche Sichtweise auf ein Versicherungsunternehmen zu ermöglichen, um die Komplexität des Versicherungsgeschäftes noch besser kennen zu lernen und in das eigene Tätigkeitsfeld einordnen zu können. Diese Reihe ist auch für Personen geeignet, die neu in ein Fachgebiet einsteigen.

Neben einem unternehmensrechtlichen Jahresabschluss haben die Versicherungsunterneh-
men seit der Einführung von Solvency II eine sogenannte "Solvenzbilanz" zu erstellen.

Die Solvenzbilanz dient als Grundlage für die Berechnung einer der wichtigsten Kennzahlen eines Versicherungsunternehmens, der Solvabilitätsquote. Einblicke in diese Kennzahl sind oftmals hilfreich, auch wenn man nicht im Rechnungswesen beheimatet ist.

Im Seminar sollen grundsätzliche Fragen, wie „Wozu dient die Solvenzbilanz?“, „ Was sagt die Solvenzbilanz aus?“, „Warum unterscheiden sich die Werte zu jenen in der unternehmensrechtlichen Bilanz?“ geklärt werden.

Zunächst wird auf die Rechtsgrundlagen und das Zusammenwirken Solvenzbilanz – Solvabilität eingegangen, im zweiten und dritten Teil wird die Zusammensetzung der Solvenzbilanz Schritt für Schritt erklärt, dabei wird kurz und prägnant auf die wesentlichen Posten eingegangen.

  • Rechtsgrundlagen der Solvenzbilanz
  • Die Solvenzbilanz als Basis der Eigenmittel
  • Die Aktivseite der Solvenzbilanz
  • Die Passivseite der Solvenzbilanz

Sorgen Sie dafür, die wichtigen Zusammenhänge zu verstehen!
Sorgen Sie dafür, das Praxiswissen zu haben, welches Sie vernünftig handeln lässt.


Zielgruppe:
• Mitarbeiter in Schlüsselfunktionen, insbes. Aktuariat, Compliance und Risikomanagement, Vertrieb, Marketing, Controlling, Produktentwicklung
• Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen
• Versicherungsmakler
• Versicherungsagenten
• Rechtsberatende Berufe
• Analysten

Ihre Vorteile:
• zeit- und ortsunabhängig
• flexibler Zugang vom eigenen Computer
• Unterlagen stehen online zur Verfügung
• inkl. Wissensüberprüfung

Die TeilnehmerInnen erhalten nach erfolgreicher Absolvierung des Online-Seminars eine Teilnahmebestätigung. Diese dient als Nachweis der persönlichen Weiterbildung, auch nach IDD.

Für Versicherungsmakler und Agenten ist die Teilnahme an der Wissensüberprüfung für die Ausstellung der Teilnahmebestätigung verpflichtend (Single-Choice-Test).

1 IDD-Nettostunde (Modul 2)
Fach- und Spartenkompetenz

>> zum PDF-Folder

Teilnahmegebühr:
€ 48,00 für Mitglieder der GVFW
€ 55,00
für Nicht-Mitglieder der GVFW

Alle Preise sind Nettopreise.

Anmeldeschluss: 16.09.2021


Teilnahme- und Stornobedingungen:
Die Anmeldung erfolgt im Internet unter www.gvfw.at. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Der Veranstalter behält sich vor, aus wichtigen Gründen Online-Seminare zu verschieben sowie Programmänderungen vorzunehmen. Nach Erhalt des Zugangscodes zum Online-Seminar muss aus organisatorischen Gründen die volle Teilnahmegebühr verrechnet werden. Eine schriftliche Stornierung ist bis dahin möglich. Sämtliche bereitgestellten Unterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Die Teilnehmer verpflichten sich deshalb, die ihnen zur Verfügung gestellten Unterlagen ausschließlich für eigene Zwecke zu nutzen. Eine Verbreitung oder auch nur teilweise Vervielfältigung ist untersagt. Weiters verpflichten sich die Teilnehmer die Zugangsdaten ausschließlich persönlich zu nutzen. Die Aufzeichnung, Vervielfältigung, Weitergabe oder anderweitige Nutzung des Online-Seminars ist untersagt. Zahlungen bitte erst nach Rechnungseingang.
© GVFW 2014